APEX-AT-WORK no image
Tags:

DOAG 2010 Eindrücke vom ersten Tag (16.11)

Von Tobias Arnhold 11.18.2010
Nach einer echt teuflischen Anreise die aus Stau, Baustellen und jeder menge Regen bestand, konnte der eigentliche DOAG Tag nur besser werden.

Den ersten Vortrag hielt Sue Harper zum Thema SQL Developer 3.0: New Features:
Dem SQL Developer wurden wirklich Interessante neue Features integriert. Das für mich bisher beste neue Feature ist der Migrations-Assistent der fast komplett neu geschrieben wurde und auch schon in der EA1 fast anstandslos läuft. Online Migration vom MS SQL Server klappte schon recht gut in Version EA1 und die Migration von MS Access lief ja auch schon unter Version 2 sehr gut. Andere vorgestellte Features wurden der bisherigen Version EA1, noch nicht beigefügt oder sind noch etwas fehleranfällig. Ich rate auf den nächsten Release Kandidaten zu warten. Eventuell wird auch der Data Modeller in der neuen Version vollständig integriert sein.

Der anschließende Vortag handelte sich um APEX 4.0 Kollaboration mit Websheets & Team-Development von Marc Sewtz:
Endlich habe ich mal tiefere Einblicke in die wirklichen Hintergründe und die unterschiedlichen Funktionsweisen der neuen APEX Features nehmen können. Ein gelungener Vortrag mit einigen Neuigkeiten rund um Websheets und Team-Development.

Weiter ging es zum Raum Seoul: BMW ConnectedDrive auf Basis von Oracle Spatial (Carsten Czarski und Christian Hüls):
Einer der besten Vorträge an diesem Tag, der zeigte was mit heutiger Technik praktisch möglich ist. Diese Features würden mich glatt dazu bekräftigen mir einen BMW zuzulegen, aber mein Leasing läuft noch ne Weile! :) Egal... Super Vortrag von beiden Vortragenden!

Danach gab es ne praktische Session von Marc Sewtz und Patrick Wolf zu neuen APEX 4.0 Features:
Die meisten Dinge kannte ich bereits, allerdings gab es eine Neuigkeit die mir wirklich weiterhilft. Wie Update ich einen Report mit Dynamic Actions der auf dynamisch geänderten APEX Items in einer WHERE-Klausel reagieren soll: Report filtering with APEX 4.0, dynamic action style
Vielen Dank nochmal Patrick für den tollen Tipp. Die Session war klasse!

Tom Kyte mit dem Thema: Was machen wir noch immer falsch zum Thema (Man glaubt es kaum) PL/SQL!
Klasse Beispiele die einmal mehr aufzeigten wie wichtig es ist, erst einmal die Probleme richtig zu durchdenken und dann mit programmieren anzufangen. Dies gilt im übrigen auch für APEX Projekte! :)

Die nächsten Session musste ich für einige Interessante Gespräche ausfallen lassen.

Die letzte Session ging um APEX und Reporting mit BIRT (Michael Pergande): Interessante Lösung die aber leider kaum Doku in Verbindung mit APEX bietet. Ich denke im Moment ist als kostenlose Alternative, Jasper Reports die beste Lösung.

Eine tolle Veranstaltung die leider viel zu kurz war...

Post Tags:

1 One Comment " DOAG 2010 Eindrücke vom ersten Tag (16.11) "

Peter Raganitsch 19 November, 2010 08:59

War eine tolle Konferenz, schade dass du die beiden anderen Tage auslassen musstest.
Da gab es noch den einen oder anderen interessanten Vortrag (und damit meine ich nicht meinen eigenen *g* ).

Gut zu sehen, dass APEX so viel Bedeutung auf einer allgemeinen Oracle Konferenz hat.