APEX-AT-WORK no image

ORA-20503 im APEX Application Builder

Von Tobias Arnhold 2.25.2011
Falls Sie auf den Fehler ORA-20503 während der Arbeit im APEX Application Builder treffen, dann wird ihnen dieser Blogeintrag hoffentlich viel Ärger ersparen.

Beispielfälle:

ORA-20503: Die aktuelle Version der Daten in der Datenbank wurde geändert, seit der Benutzer einen Updateprozess eingeleitet hat. Aktuelle Prüfsumme (Checksum) = "CE59A26EB14199C787195DCC947CFC04" Anwendungs-Prüfsumme (Checksum) = "8D8F85130213A161B73628D3D0B3F56E" Zeile der Tabelle WWV_FLOW_FEEDBACK konnte nicht verarbeitet werden.



ORA-20503: Die aktuelle Version der Daten in der Datenbank wurde geändert, seit der Benutzer einen Updateprozess eingeleitet hat. Aktuelle Prüfsumme (Checksum) = "076BC396EB2BA9DEF778E5B684CFA2B5" Anwendungs-Prüfsumme (Checksum) = "3EF59F3E445142B8A971E94C9FFABB59" Fehler beim Verarbeiten von Zeile.

Wahrscheinlich haben Sie mehrere Sprachen in ihrer APEX Umgebung installiert. Beispielsweise: Englisch, Deutsch.

Nun gibt es in APEX 4.0 das Phänomen, dass während der Laufzeit sich die Sprache im Application Builder von Englisch auf Deutsch einfach ändert,
obwohl unter "Home" Englisch als Sprache eingestellt ist.
Der Grund des Problems liegt wohl an ihrer eingestellten "Browser Language", die für gewöhnlich auf Deutsch eingestellt ist.

In diesem Zusammenhang kommt der ORA-20503 Fehler zustande. Ich denke das dies ein Bug in der aktuellen Version ist.
Es ist recht einfach diesen Fehler zu beheben:
- Melden Sie sich am APEX Application Builder an.
- Unter "Home" Startseite (1000) können Sie am rechten Seitenrand die Sprache einstellen "Language"
- Stellen Sie die Sprache auf "Deutsch" um
- Gehen Sie in das Item (bzw. in den fehlerhaften Bereich) und speichern Sie dieses erneut ab.
- Es sollte alles funktionieren!
- Alternativ können Sie auch jederzeit mit einem alternativen Browser die Daten abspeichern, der Fehler bleibt aber in ihrem Standardbrowser existent.

Bei mir trat dieser Fehler bisher nur im Firefox auf. Ich entwickle allerdings auch nur ausschließlich in diesem. :)

Ich hoffe die Sprachsteuerung wird in APEX 4.1 etwas verbessert, so dass weder der ORA-20503 auftritt noch sich einfach die Umgebungssprache ändert.

In den folgenden Forum Beiträgen finden Sie weitere Informationen zum Fehler:
http://forums.oracle.com/forums/thread.jspa?messageID=9299655
http://forums.oracle.com/forums/thread.jspa?messageID=9368275

Post Tags:

No Comment to " ORA-20503 im APEX Application Builder "